VWAudiSEATCUPRASKODAVW NutzfahrzeugeXBUS

Schliessen

Elektromobilität

Wir elektrisieren Sie.

Mobilität hat viele Formen und Facetten. Eine ist die Elektromobilität. Noch bis zum 31.12.2025 profitieren Sie von dem Umweltbonus in Form der Innovationsprämie1. Die Prämie können Sie sich für Ihr neues Elektro- oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeug sichern: Beim Neuerwerb eines Elektrofahrzeugs sparen Sie bis zu 9.000 Euro (6.000 Euro Bundesanteil und 3.000 Euro Herstelleranteil)¹. Dies gilt für alle Elektrofahrzeuge mit einem Nettolistenpreis bis 40.000 Euro, die ab dem 4. Juni 2020 zugelassen wurden. Sie erhalten für Plug-in-Hybride vom Hersteller 2.250 Euro Zuschuss, für reine Elektrofahrzeuge 3.000 Euro¹. Die doppelte Summe können Sie dann nochmals beim Staat beantragen. Bei Fahrzeugen mit einem Nettolistenpreis über 40.000 Euro beläuft sich die Innovationsprämie¹ auf insgesamt 7.500 Euro für reine Elektrofahrzeuge und 5.625 Euro für Plug-in-Hybride.

Ebenfalls förderfähig sind junge gebrauchte Fahrzeuge, die maximal 12 Monate erstzugelassen gewesen sind und eine maximale Laufleistung von 15.000 Kilometer aufweisen. Ein Gebrauchtfahrzeug kann nur durch die Innovationsprämie1 gefördert werden, wenn das Fahrzeug nicht bereits als Neuwagen gefördert wurde. Die Innovationsprämie1 kann also für förderfähige Fahrzeuge nur einmal beantragt und bewilligt werden. Das junge gebrauchte Fahrzeug kann mit der Innovationsprämie1 bezuschusst werden, wenn die Erstzulassung nach dem 4. November 2019 und die Zweitzulassung² nach dem 3. Juni 2020 und bis zum 31. Dezember 2022 erfolgt und beantragt wurde. Die Erstzulassung kann auch in einem anderen EU-Staat erfolgt sein. Der Förderantrag für Gebrauchtfahrzeuge muss spätestens 12 Monate nach der Zweitzulassung² gestellt werden.

Seit 2022 gibt es allerdings Änderungen bei den Plug-in-Hybriden: Diese werden laut einer Mitteilung der Bundesregierung nur noch gefördert, wenn sie ab 2022 eine rein elektrische Mindestreichweite von 60 Kilometern aufweisen können. Ab 2025 müssen es mindestens 80 Kilometer rein elektrisch sein. Grundsätzlich dürfen die Plug-In-Hybride weiterhin höchstens 50 Gramm CO₂ pro Kilometer emittieren. Fahrzeuge, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, erhalten seit dem 1.1.2022 keine Förderungen mehr. In jedem Fall muss sich das Fahrzeugmodell (Neu- oder junger Gebrauchtwagen) auf der Liste der förderfähigen Fahrzeuge der BAFA befinden.

Die Innovationsprämien im Überblick

Mehr Informationen zur Zusammensetzung der Innovationsprämie¹ erhalten Sie hier. Um den Bundesanteil der Prämie zu beantragen, füllen Sie einfach ein Online-Formular auf der Website des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) aus. Dabei helfen wir Ihnen natürlich gerne.

Wallbox: Die Ladelösung für Ihr Zuhause

Der Trend ist nicht länger ein Trend, sondern zeichnet sich ganz klar als die Zukunft in der Automobilindustrie aus: Die Elektromobilität. Um einfach und bequem mit Ihrem neuen Elektroauto durch den Alltag zu kommen, bietet sich eine Ladelösung für zu Hause an. Die Wallbox ist für alle unsere Marken in drei verschiedenen Varianten erhältlich. Alle verfügen über eine Ladeleistung von bis zu 11 kW, die Wallbox Connect ist dank Internetanschluss auch per App steuerbar und mit der Pro Variante können Sie darüber hinaus mehrere Fahrer bzw. Fahrzeuge ganz einfach abrechnen, dank des integrierten Energiezählers. Informationen zu Fördermaßnahmen der KfW finden Sie hier und  hier

Fragen und Anworten

  • Privatpersonen
  • Unternehmen
  • Stiftungen
  • Körperschaften
  • Vereine

Die Käufer eines Neuwagens sind, der nach dem 3. Juni 2020 in Deutschland auf den Antragsteller zugelassen wurde (Erstzulassung) und mindestens sechs Monate zugelassen bleibt. Oder Käufer eines jungen Gebrauchtwagens², wenn die Erstzulassung nach dem 4. November 2019 und die Zweitzulassung² nach dem 3. Juni 2020 und bis zum 31. Dezember 2022 erfolgt. Die Erstzulassung kann auch in einem anderen EU-Staat erfolgt sein. Das Fahrzeug muss im Inland mindestens 6 Monate auf die Antragstellerin oder den Antragsteller zugelassen sein.

  • Für die Antragstellung steht Ihnen ein elektronisches Formular auf der Website des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zur Verfügung.
  • Der Herstelleranteil in Höhe von 2.250 € bzw. 3.000 € wird bei Fahrzeugkauf direkt als Nachlass auf den Nettokaufpreis gewährt.
  • Der Umweltbonus gilt bis zum 31.12.2025 bzw. mit der Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Die Förderung erfolgt in einem einstufigen Verfahren. Das Fahrzeug muss vor Antragstellung erworben und zugelassen worden sein. Folgende Unterlagen müssen im Online-Portal eingereicht werden: 

Kauf

  • Fahrzeugrechnung
  • Zulassungsbescheinigung Teil II

Leasing

  • Leasingvertrag
  • verbindliche Bestellung
  • Kalkulation der Leasingrate
  • Zulassungsbescheinigung Teil II
  1. Nach Absenden des Antragformulars haben Sie die Möglichkeit das PDF-Dokument (bestehend aus Antragsformular und Bestätigung der wahrheitsgemäßen Angaben) zu speichern.
  2. Die Erklärung der wahrheitsgemäßen Angaben muss ausgedruckt, unterschrieben und über das Upload-Portal hochgeladen werden.
  3. Nach Antragstellung erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine Eingangsbestätigung per E-Mail mit Ihrer Vorgangsnummer und dem Link zum Upload-Portal.
  4. Nach positiver Prüfung erfolgt der Zuwendungsbescheid sowie die Auszahlung des Bundeanteils an der Innovationsprämie¹ auf das im Antragsformular angegebene Konto.

Weitere Informationen zur Innovationsprämie¹ erhalten Sie unter anderem auch auf der Internetseite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).


1 Die Innovationsprämie setzt sich zusammen aus einer vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Referat 422, Frankfurter Straße 29–35, 65760 Eschborn, www.BAFA.de, sowie einer seitens der Fahrzeughersteller gewährten Prämie. Die Auszahlung des Anteils des BAFA erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Ein Antrag auf Förderung durch die Innovationsprämie (Verdoppelung des Bundesanteils am Umweltbonus) ist bis einschließlich 31. Dezember 2022 möglich. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns.

² Der maximale förderfähige Bruttogesamtfahrzeugpreis für Gebrauchtfahrzeuge beträgt wegen des typischen Wertverlusts auf dem Wiederverkaufsmarkt 80 Prozent des Listenpreises des Neufahrzeugs (brutto, inklusive Sonderausstattung). Davon ist der Bruttoherstelleranteil noch abzuziehen. Übersteigt der Kaufpreis Ihres Gebrauchtfahrzeuges den maximalen förderfähigen Bruttogesamtfahrzeugpreis, ist eine Förderung ausgeschlossen. Damit die bewilligte Förderung nicht zurückgefordert wird, sollen folgende Mindesthaltedauern eingehalten werden: Das Fahrzeug muss im Inland mindestens 6 Monate auf die Antragstellerin oder den Antragsteller zugelassen sein. Im Falle des Leasings erhöht sich die Mindesthaltedauer bei einer Leasingdauer von 12 Monaten bis einschließlich 23 Monate auf 12 Monate und bei über 23 Monaten auf 24 Monate.


Ladestationen

Finden Sie deutschlandweit Möglichkeiten zum E-Charging


Mit der Moovility-Map finden Sie schnell auch in Ihrer Nähe Möglichkeiten, Ihr E-Fahrzeug zu laden. 
Geben Sie einfach eine Adresse in das Suchfeld ein. 

VWAudiSEATCUPRASKODAVW NutzfahrzeugeXBUS