VWAudiSEATCUPRASKODAVW NutzfahrzeugeXBUS

Schliessen

CUPRA Formentor e-HYBRID¹

Eine Vision wird Wirklichkeit

Den CUPRA Formentor e-HYBRID¹ gibt es sogar mit zwei verschiedenen Motorleistungen. Entweder als Formentor e-HYBRID mit 150 kW (204 PS)² oder als VZ-Variante mit 180 kW (245 PS)³. Das VZ steht bei letzterem für „veloz“, das spanische Wort für „schnell“. Die maximale rein elektrische Reichweite wird für den Formentor e-HYBRID mit bis zu 69 Kilometern⁴ angegeben und für den Formentor VZ e-HYBBRID mit 58 Kilometern⁵.

Die serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfer und das durchgezogene Lichtband am Heck unterstreichen die sportliche Anmutung des Formentors. Ein weiteres Highlight, auf das Sie sich serienmäßig freuen können, ist das CUPRA Drive Profile. Damit haben Sie die Möglichkeit aus verschiedenen Fahr-Modi auszuwählen. Das gewählte Profil, beispielsweise sportlich oder komfortabel, hat dann Auswirkungen auf die Lenkung, die Ambientebeleuchtung, den Motorsound, sowie deren Ansprechverhalten.

Im CUPRA Formentor VZ e-HYBRID² kommen serienmäßig 19“ Leichtmetallräder, die Adaptive Fahrwerksregelung DCC und CUPRA Sportschalensitze vorne hinzu. Auf das Virtual Cockpit hingegen, können Sie sich generell im CUPRA Formentor e-HYBRID¹ freuen, egal für welche Motorleistung Sie sich entscheiden. Das 10,25“ große Display hinter dem Lenkrad können Sie über verschiedene Ansichten mit genau den Informationen verknüpfen, die Sie immer im Blick haben möchten. Das umlaufende Smart Ambient Light, welches das Cockpit einrahmt, schafft jederzeit eine angenehme Atmosphäre. Ganz egal, ob Sie sich mit „Cool“ für ein kühles blau entscheiden, Sie im roten „Active“ Design unterwegs sein möchten oder unter „Individual“ einfach genau die Farben auswählen, die Sie durch den Alltag begleiten sollen – das Smart Ambient Light ist für alles gewappnet. 


¹ Kraftstoffverbrauch* CUPRA Formentor e-Hybrid Modelle in l/100km: kombiniert 1,9-1,4; CO₂ Emissionen kombiniert in g/km: 43-33; Stromverbrauch* in kWh/100 km: kombiniert 14,0-12,8; Effizienzklasse A+++

² Kraftstoffverbrauch* in l/100km: kombiniert 1,5-1,4; CO₂ Emissionen kombiniert in g/km: 34-33; Stromverbrauch* in kWh/100 km: kombiniert 13,0-12,8; Effizienzklasse A+++

³ Kraftstoffverbrauch* in l/100km: kombiniert 1,9; CO₂ Emissionen kombiniert in g/km: 43; Stromverbrauch* in kWh/100 km: kombiniert 14,0; Effizienzklasse A+++

⁴ Der CUPRA Formentor 1.4 e-HYBRID 150 kW (204 PS) hat eine elektrische Reichweite von bis zu 69 km. Wert im NEFZ-Testzyklus bei kombinierten Stadt- und Straßenfahrten ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.
Die Ladezeit zu Hause beträgt etwa 3:33 h, kann aber je nach Temperatur, Spannung des Ladesystems, Akkuzustand und Verwendung anderer elektrischer Geräte während des Ladevorgangs variieren.

⁵ Der CUPRA Formentor 1.4 e-HYBRID 180 kW (245 PS) hat eine elektrische Reichweite von bis zu 58 km. Wert im NEFZ-Testzyklus bei kombinierten Stadt- und Straßenfahrten ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.
Die Ladezeit zu Hause beträgt etwa 3:33 h, kann aber je nach Temperatur, Spannung des Ladesystems, Akkuzustand und Verwendung anderer elektrischer Geräte während des Ladevorgangs variieren.

* Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.seat.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2

- Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2

- Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.