VWAudiSEATCUPRASKODAVW NutzfahrzeugeXBUS

Schliessen

CUPRA Born¹

Dass die Marke CUPRA vor allem durch Sportlichkeit glänzt, ist uns bekannt. Was kommt nun dabei heraus, wenn man diese Sportlichkeit mit einem rein elektrischen Antrieb kombiniert? Der CUPRA Born1: der erste rein elektrische CUPRA. Was macht den CUPRA Born1 neben Sportlichkeit noch aus? Die Antwort: Zahlreiche stylische Details, natürlich auch im CUPRA-Bronze-Ton, sowie nachhaltige Materialien. 

Der CUPRA Born1 startet mit einem 150 kW-Motor und satten 204 PS. Damit erlaubt der Born eine Reichweite von bis zu 424 Kilometern2. Laden lässt sich der neue CUPRA zuhause an der Steckdose, Wallbox oder unterwegs. Bei einem 120 kW-Anschluss benötigt der Sportler nur 35 Minuten3, um seine Kräfte wieder aufzutanken. Und die haben es in sich: In 7,3 Sekunden schafft der Born1 den Sprint von 0 auf 100 km/h. Für Geschwindigkeitsliebhaber setzt der eBoost noch einen drauf: Per Knopfdruck erhält die Leistung kurzfristig einen kleinen Nachschlag und die Beschleunigung steigt. Wer es grundsätzlich schneller mag, kann sich auf die 170 kW-Variante freuen, die bis Mitte 2022 auf den Markt kommen soll. Für Gemütlichere soll dann auch die 110 kW-Variante mit unterschiedlichen Akkuleistungen bereitstehen.

Der Born1 überzeugt optisch durch ausdrucksstarke Details: Eine ausgeformte Motorhaube, eine markante Lichtsignatur und ein großer unterer Lufteinlassen schärfen die Front. Über die Heckseite zieht sich ein durchgehendes Leuchtenband. Schlanke, kraftvolle Stoßfänger runden das Heck ab. Im Interieur hat CUPRA auf nachhaltige Materialien gesetzt: Die Sitzbezüge sind aus recyceltem Meeresplastik hergestellt. Im edel gestalteten Interieur lassen sich zahlreiche bronzefarbene Details erkennen. Das Head-Up-Display bildet den Mittelpunkt des Innenraums und arbeitet mit Augmented Reality-Einblendungen.


 

1 CUPRA Born 150 kW (204 PS): Stromverbrauch** kombiniert (WLTP): 16,8-15,5 kWh/100 km; CO₂-Emissionen: 0 g/km. CO₂-Effizienzklasse: A+++.

2 Wert im WLTP-Testzyklus bei kombinierten Stadt- und Straßenfahrten ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.

3 Die Ladezeit kann je nach Batteriegröße, Temperatur, Spannung des Ladesystems, Akkuzustand und Verwendung anderer elektrischer Geräte während des Ladevorgangs variieren.

* Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.seat.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.